Dieses Forum darf nur mit Erlaubnis des Admins benutzt werden.
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 RS Elementargeister

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 3:57 am

Name: Jackson Silver
Alter: 19
Aussehen: goldbonde, zerzauste Wuschelhaare, dunkelrote Augen, muskulös, schlank, groß gewachsen, braun gebrannt, trägt meistens Stoffhemden und schwarze Hosen, hat ein Wolfstatoo auf dem Rücken
Charakter: mutig, misstrauisch, schlau, aufmerksam, Beschützer, etwas draufgängerisch, verschlossen
Info/Geschichte:
-seine Familie hat sich schon immer mit Elemtargeistern verbunden und es gehört zur Tradition, dass bei der Geburt ein Vertrag mit dem Geist eingegangen wird
-er kennt nicht das normale Leben als Mensch und musste sich immer verstecken
-seine ganze Familie wurde von den Menschen ausgerottet und für ihre Zwecke genutzt, er ist der letzte Überlebende des einst so mächtigen Silver-Clan
-er hasst die Menschen und ist ein gesuchter Mörder und Dieb

Name: Wolfsblut
Aussehen: Er ist meistens ein pechschwarzer Wolf mit blutroten Augen, doch teilweise verwandelt er sich in einen Menschen und hat dann schwarze, durchgewuschelte Haare, braungebrannte Haut und ist sehr muskulös und großgewachsen.
Fähigkeiten: wölfische Sinne und die Macht über das Feuer jedoch teilt er die sehr ungerne mit Jackson
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 4:14 am

Name: Elaine Arlett
Alter: 18
Aussehen: lange dunkelblonde Haare, sie sie als geflochtenen Zopf trägt, grüne Augen, schlank, trägt meistens ein einfaches beiges Stoffkleid mit Schürze, trägt an Arm und Hals dünne Goldketten, olivfarbene Haut
Charakter: freundlich und hilfsbereit, sehr intelligent, listig, wirkt manchmal naiv
Geschichte/Info:
- lebt seit ihrer Geburt im größten Wald des Königreich
- ist die Heilerin ihres Dorfes und lebt etwas abgeschottet und somit tiefer im Wald
- kennt das Reich nicht und weiß nichts von der Nutzung der Energie
- liebt es aber zu lernen und Neues zu erfahren

Name: Echo
Aussehen: ein großer Hirsch, der in seiner Ruheform wie ein Baum aussieht, sein Fell besteht aus Wurzeln, das Geweih sprießt wie ein Ast aus seinem Kopf und verändert sich mit den Jahreszeiten, braune sanfte Augen
als Mensch ein junger Mann, fast weiße Haut mit denselben braunen Augen, grünlich-blonde Haare, zwar groß, aber eher zart gebaut
Fähigkeiten:
- gilt in seinem Teil als Beschützer des Waldes
- besitzt Holz/Erdkräfte
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 4:30 am

Elaine
Ich war bereits seit dem frühen Morgen auf den Beinen. Der Frühling hatte sich noch nicht ganz durchgesetzt, in der Nacht gab es Frost, der nun noch immer zu sehen war. Echo stand ruhig am Ende der Lichtung auf der mein Haus stand. Wie jede Nacht hatte er dort ausgeharrt. Mit einem angedeuteten Knicks begrüßte ich ihn und strich ihm über die weiche Schnauze. Die ersten Knospen bildeten sich bereits an seinem Geweih. Hoffentlich wurde es bald auch wirklich wärmer, denn meine Kräuter brauchten die Wärme, um gedeihen zu können.

Wolfsblut
Grimmig lief er neben Jackson durch den Wald, hatte es aber nicht eilig. Durch seine Käfte fror er kein bisschen, musterte nur sein Medium mit einer Mischung aus Schadenfreude und einem Hauch Sorgen, aber das würde er nicht zugeben. "Wenn du nicht schneller läufst, wirst du hier im Wald erfrieren."
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 4:43 am

Echo:
Er sah Elaine mit seinen sanften braunen Augen lange an und schmiegte dann seine Schnauze in ihre Hand. Ihre Haut war weich und roch immer nach seinen Lieblingsfrüchten. Seine Ohren zuckten und er blickte auf, die Menschen schienen wieder etwas vorzubereiten... War schon die Zeit für die Verabschiedung des Winters gekommen? Fragend sah ich meine Freundin an: "Feiert ihr wieder eurer Frühlingsfest? Ich rieche ein Lagerfeuer."

Jackson:
Ich stapfte weiter durch die mit Frost bezogene Landschaft und wickelte meinen schwarzen Mantel enger um meinen Körper. "Halt die Klappe." Fauchte ich nur und ging einfach weiter, meine Zehen schmerzten schon wieder durch die Kälte, die die dünnen Schuhe nicht lange abhalten konnten. Als ich dann auch noch über eine dicke Wurzel stolperte fluchte ich lautstark los.
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 5:10 am

Elaine
"Nein, eigentlich nicht. Wir warten doch immer bis die ersten Blumen erblühen. Das dürfte erst in einer Woche der Fall sein. Aber vielleicht ist hier in der Nähe ja ein Reisender oder sie veranstalten ein kleineres Fest im Dorf." Ich war beliebt, das wusste ich, auch weil ich jedem von ihnen mindestens einmal geholfen hatte, dennoch hielt ich mich aus den meisten Dingen heraus und blieb in der Näher meines Hauses oder spazierte etwas im Wald herum, wo ich nach Kräutern suchte.

Wolfsblut
"Bis gerade eben habe ich darüber nachgedacht dir zu helfen, aber anscheinend bist du daran ja nicht interessiert", plauderte er fröhlich weiter und richtete den Blick dann geradeaus. "Wie es aussieht hast du dieses Mal mehr Glück als Verstand.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 5:25 am

Echo:
Er sah sie nachdenklich an und schnupperte, sah sich aufmerksam um. Irgendetwas wirkte anders, er konnte deutlich die Wärme des Feuers spüren... Obwohl es eigentlich kühl sein musste. "Spürst du es nicht? Ich habe das Gefühl als ob die Luft brennen würde..." Da wurde mir etwas klar, ein Feuergeist musste in der Nähe sein... Wie ich diese Wesen hasste... Sie waren nur Zerstörung, nichts anderes.

Jacksn:
"Was redest du?" Sauer stapfte ich weiter durch den Wald und ignorierte den stechenden Schmerz an meinen Rippen. Diese verdammten Menschen! Verdammter Elementargeist! Verdammtes, scheiß Leben! Wütend spuckte ich auf den Boden und sah sofort das Blut zwischen dem Speichel war... Die Verletzung schien tiefer zu sein als ich dachte... Aber vielleicht hatte die Kälte sie nur noch schlimmer gemacht.
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 5:34 am

Elaine
Echos Sorge färbte auf mich ab und ich legte meine Hand an seine Flanke, atmete tief durch und folgte seinem Gefühl. Tatsächlich konnte ich eine brennende Hitze aus dem Innern des Waldes spüren. Und es bewegte sich langsam auf uns zu. Ein Feuergeist? Normalerweise hielten sie sich vom Dorf fern, mit Ausnahme der kleineres, die unsere Laternen am Brennen oder das Herdfeuer warm hielten. Alles war mit den Geistern verbunden, aber so ein großer? Er konnte gefährlich werden. "Lass uns besser nachsehen. Nicht, dass das Dorf in Gefahr ist." Ich war das einzige Medium in unserem Dorf und somit auch die Einzige, die auch mit größeren Geistern sprechen konnte.

Wolfsblut
Er knurrte genauso gereizt, musterte das Blut neben sich. "Vorne spüre ich eine Ansammlung von kleinen Geistern. Entweder ein natürlicher Sammelpunkt oder ein Dorf. Beides wäre nützlich...aber da ist auch ein größerer Geist.."
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 5:44 am

Ech:
Er nickte und kniete sich hin, damit sie aufsteigen konnte: "Halt dich aber gut fest." Grinste er leicht und wartete bis sie auf seinen Rücken aufgestiegen war. Sobald sie sicher saß, rannte der Hirsch durch den Wald immer bedacht darauf, dass seiner Herrin nichts geschah: "Glaubst du wir werden Probleme bekommen?" Fragte er unsicher und sah kurz zu ihr.

Jackson:
Ich sah zu Wolfsblut und bleib stehen, sah auf mein Hemd hinunter. Ein dunkler Fleck hatte sich inzwischen gebildet und ich flcuhte leise. Der verband atte nicht so lange gehalten wi ich gehofft hatte: "Glaubst du wirklich hier sind Elementargeister? Ich dachte wir wären die Letzten freien Partner."
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 5:52 am

Elaine
Ich setzte mich seitlich auf seinen Rücken und hielt mich an seinem Hals fest. "Ich weiß es nicht. Ein großer Feuergeist bedeutet nie etwas Gutes. Schon die Kleinen lieben ja Scherze...aber vielleicht kann man ja mit ihm sprechen und ihn darum bitten, dass er umkehrt."

Wolfsblut
"Auf jeden Fall Kleine, aber die treiben sich ja auch in den Städten herum. Es kann auch ein einzelner freier Geist sein, aber das ist unwahrscheinlich. Also doch ein Medium...", knurrte er und blieb schließlich stehen. "Sie sind in wenigen Sekuden da."
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 6:36 am

Echo:
Er sah sie nachdenklich an und galoppierte leicht durch den Wald, jeder Schritt war sich gesetzt und er würde nicht einmal zum Stolpern kommen. Seine Ohren zuckten als er menschliche Schritte hörte und er blieb stehen. Schnupperte in die Luft: "Ein Medium." Kurz nachdem der Geist dies sagte, brach schon ein junger Mann zusammen mit einem Wolfsgeist aus dem Wald. Seine Augen glühten dunkelrot, die Antwort auf meine Frage.

Jackson:
Ich musterte die Beiden und blieb stehen, sie gaben ein merkwürdiges Bild ab. Ein junges Mädchen saß auf dem Rücken eines sehr merkwürdig aussehenden Hirschs. Zu 100% war er ein Elementargeist. Die Energie um ihn herum war zum greifen spürbar, war das Mädchen sein Medium?

Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 6:44 am

Elaine
Ein Elementargeist in Begleitung eines jungen Mannes. Also kein Wildlebender. Das beruhigte mich, auch wenn sie dennoch auf den ersten Blick recht gefährlich wirkten. Doch dann entdeckte ich den dunklen Fleck auf seinem Hemd, das sich langsam immer mehr verfärbte. "Er ist verletzt", stellte ich fest und beugte mich nach vorn. "Bitte lass mich runter Echo..." Ich griff nach seinem Gefahr und schwang mich elegant herunter. Eine eingespielte Bewegung.

Wolfsblut
Er knurrte leise, als das Mädchen vom Rücken des Hirsches sprang. Ein Waldgeist, wenn er richtig sah. Nicht ungewöhnlich, aber hier im Wald war er im Vorteil und solange sein Medium geschwächt war, konnte er nicht unendlich viel unternehmen.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 6:52 am

Echo:
Er musterte aufmerksam das Medium und seinen Partner, der Junge hatte etwas gefhrliches an sich. Feuergeister waren immer gefährlich, sie waren die mächtigsten aber auch die nkontrollierbarsten Elementargeister und das machte sich am Körper ihres Partners bemerkbar. Er veränderte sich und zeigte deutlich die Anzeichen des Feuers, wie zum Beispiel die veränderten Augen. Jedoch schienen sie geschwächt und Echo wusste, dass er sie besiegen konnte wenn er es wollte. "Sei vorsichtig..." Sagte er ruhig und ging neben ihr her.

Jackson:
Ich musterte die Beiden und biss mir auf die Unterlippe. Dieser Waldgeist wirkte nicht sehr freundlich und sollte er uns angreifen, hätte Wolfsblut keine Chance. Die Flucht vor den Menschen hatte uns zu sehr geschwächt und auch meine Wunde saugte langsam meine Lebenskraft aus mir heraus.
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 7:05 am

Elaine
"Wenn sie mir was tun wollen, dann bist du doch da", beruhigte ich Echo und damit auch mich selbst. Langsam hob ich die Hände und deutete damit an, dass ich nicht vorhatte ihnen etwas zu tun. Zwar trug ich an meinem Gürtel ein kleines Messer, aber das war eher dafür da um Kräuter zu schneiden, als Menschen zu verletzen. "Mein Name ist Elaine und das ist mein Elementargeist Echo..." Wieder kam ich einen Schritt auf sie zu und behielt dabei wohl den jungen Mann als auch den dunklen Wolf im Auge. "Ihr seit verletzt. Ich kann euch helfen."

Wolfsblut.
Er schien nicht wirklich an ihrer Hilfe interessiert zu sein und stieß ein tiefes Grollen aus. Gleichzeitig entzog er Jackson ein wenig Seelan, sodass die Temperatur in ihrem Umkreis deutlich stieg und das trockene Laub zu glühen begann.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 7:10 am

Echo:
Aufmerksam musterte er Wolfsblut und spürte sofort wie die temperatur anstieg. Dieser verdammte Wolf, wütend schnaubte ich und stampfte mit einem Huf auf. Sofort begann die Erde leicht zu beben und auch die Bäume raschelten. Er sollte ja nicht denken, dass er in meinem Gebiet machen konnte was er wollte. Es war zwar eine stumme Drohung aber ich hoffte, dass sie ausreichen würde.

Jackson:
Ich musterte das Mädchen aufmerkam und behielt die Hände in den Hosentaschen. An meinem Gürtel hing zwar ein Schwert aber ich ließ es dort unberührt, schließlich ging keine Gefahr von ihr aus. Als mir Wolfsblut jedoch etwas Seelan entzog zuckte ich zusammen und meine Beine fingen an zu zittern, verdammter Geist!! "Was wollt ihr?" Fragte ich heiser und versuchte meine Schwäche nicht zu zeigen.
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 7:19 am

Elaine
"Echo...lass das." Echo war stärker als die meisten Waldgeister, sodass er mir nur minimal Seelan entzog und daraus daraus das Maximum an Energie umwandelte, aber ich wollte nicht, dass hier ein Kampf ausbrach. "Ich will nichts von euch. Aber hier ist mein Zuhause und ein Feuergeist ist schwer einzuschätzen...daher wollte ich sehen, was hier los ist und habe euch gefunden. Ich bin eine Heilerin...du bist schwer verletzt, wenn sich niemand um dich kümmert, wirst du in wenigen Tagen tot sein. Und das gilt auch für dich Geist."

Wolfsblut
Er bemerkte den Mangel und legte die Hitze wieder, bleckte aber dem Mädchen weiterhin die Zähne. Allerdings musste er sich doch an Jacksons Entscheidung halten, selbst wenn er nichts davon hielt. "Vielleicht sind sie von der Armee..."
"Von der Armee? Nein, bestimmt nicht. Wir leben hier in einem kleinen Dorf", bekräftigte das Mädchen ihre Aussage. Wolfsblut blieb allerdings misstrauisch.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 7:52 am

Jackson
Ich spürte das Misstrauen in Wolfsblut, doch ich wusste auch wie schlimm meine Wunden waren. Dieses Mädchen wollte uns vielleicht wirklich helfen und ihre Hilfe abzulehnen wäre dumm... Doch auch ich fühlte mich unbehaglich, was wenn sie wirklich böse war? Aber eigentlich verbündetn sich die Menschen nicht mit Medien... Schweigend musterte ich ihren Elementargeist und sah dann wieder zu Wolfsblut, er sah auch nicht mehr so mächtig aus wie früher... Sein Fell war stumpf und zerzaust und an mehreren Stellen bereits grau georden durch den Mangel an Kraft. Wir hatten keine andere Wahl... "Entschuldigt meine Unhöflichkeit, mein Name ist Jackson Silver und das ist Wolfsblut."

Echo:
Silver? Der Name rief etwas in mir wach und ich musterte den Jungen angespannt: "Geh weg von ihm Elaine." Sagte ich ruhig und spannte meinen Körper sofort an.
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 8:04 am

Elaine
"Was soll denn das jetzt Echo. Er braucht jetzt Hilfe", meinte ich und versuchte ihn beiseite zu schieben, aber wenn er einmal stand, dann bewegte er sich auch nicht weg. Mir sagte der Name persönlich nichts, aber es war mir auch egal, schließlich war er verletzt und dabei waren sich die meisten sehr ähnlich.

Wolfsblut
Er blieb leicht vor Jackson stehen und knurrte den Hirsch an. Die Situation hatte sich gerade entspannen wollen und nun geschah wieder etwas, das dagegen arbeite.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 8:09 am

Echo:
Er funkelte wütend die Beiden vor sich an und neigte leicht das Geweih: "Geht. Ihr seid hier nicht erwünscht. Ich kenne deine Familie Silver. Ihr seid einmal die Königsfamilie gewesen aber das hat sich vor 15 Jahren geändert." Sein Blick richtete sich auf Elaine und er klang sehr ernst während er sprach: "Die Silver sind eine sehr alte Familie gewesen, die schon seit ihrer Geburt einen Vertrag mit uns Geistern schlossen. Doch vor 19 Jahren ist ein Kind geboren, dass sich mit einem Feuergeist verbunden hatte. Für kurze Zeit ging das auch gut, doch die Macht des Feuers war zu stark und die gesamte Familie wurde ausgelöscht. Ein 4 Jähriger Junge hat seine ganze Familie im Feuer sterben lassen. Ich lasse nicht zu das dieser Mörder hier bleibt Elaine! Er hat viele Geister getötet die ich kannte."

Jackson:
Wut keimte in mir auf während dieser Hirsch die Geschichte erzählte, sofort ballte ich die Hand zur Faust. Hilfe war hier wohl nicht zu erwarten
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 8:17 am

Elaine
Kurz blieb ich still und überdachte die Geschichte, die mir Echo erzählte. Er log nicht, das wusste ich, aber...ich konnte nicht so kalt sein und ihn hier sterben lassen. "Echo...ich kann verstehen, dass du ihm nicht traust, ihn vielleicht hasst, aber er war damals vier Jahre alt...man sollte einen Menschen nicht immer nach der Vergangenheit bewerten und außerdem ist er jetzt verletzt. Ich werde mich um ihn kümmern und dann kann er gehen..." Ich schaffte es tatsächlich mich an Echo vorbeizuschieben. "Ich hoffe doch, dass ich dir vertrauen kann Jackson...und deinem Geist ebenso."

Wolfsblut
Sein Fell sträubte sich und er war kurz davor diesen Hirsch anzugreifen. Als er sprach flammten die Bilder dieser Nacht in ihm auf, dieselbe Wut, der Hass. Er hatte seine Gründe, warum er damals so gehandelt hatte. Wenn Jackson nicht so verletzt wäre, hätte er die beiden in der Luft zerfetzt, jetzt zwang er sich zur Ruhe.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 8:23 am

Jackson:
Ich sah Elaine schwach lächelnd an und war froh, dass sie scheinbar so gutmütig war. Ihr Geist musterte mich mit Abscheu und ich hatte das Gefühl, dass er mich am Liebsten aufgespießt hätte: "Danke, dass ist sehr nett..." Meine Stimme klang noch immer schwach und heiser und ich ärgerter mich selbst über meine Schwäche. Doch im Moment konnte nur sie mir helfen... Die Armee schien auch von uns abgelassen zu haben, zumindest für den Moment.. Vielleicht waren sie zu schockiert darüber wie wir ihre Männer in der Luft zerfetzt hatten... Es war wirklich lustig zu sehen wie leicht der menschliche Körper verletzt werden konnte.

Echo:
Misstrausch musterte er die Beiden, ließ aber Elaine gewähren. Er wusste wie sehr sie darunter leiden würde anderen nicht helfen zu können... Und das wollte er auf gar keinen Fall... Denn sie war alles für ihn, ihre Gefühle waren seine und er wollte sie niemals wieder Unglücklich sehen.
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 8:31 am

Elaine
"Bis zu meinem Haus sind es noch gut zwei Kilometer. Ich hoffe, dass ihr das noch schafft", meinte ich mit Blick auf seine Wunden. Am besten wäre es, wenn er reiten könnte, aber das würde Echo wohl niemals zulassen und das akzeptierte ich. Schließlich ließ er sie überhaupt mit uns kommen, auch wenn ich nun doch etwas besorgt war. "Folgt uns einfach." Ich zog mich an Echos Geweih wieder auf seinen Rücken und ließ ihn langsam voranschreiten. Die Bäume wichen langsam zurück und machten so für uns Platz.

Wolfsblut
Er sah zwischen dem Hirsch und Jackson hin und her. Nun gut, dann würde er sich wenigstens etwas ausruhen können. Wenn sie wieder genug Kraft hatten, könnte er diesen Hirsch immer noch töten. Also folgte er Echo und Elaine.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 8:35 am

Echo:
Widerstrebend schritt er voran und die schützenden Bäume wichen vor ihnen zurück, es war sowieos ein Wunder, dass die Beiden so weit in seinen Wald kommen konnten ohne, dass er es bemerkt hatte. Das bedeutete, dass sie sehr mächtig sein mussten.. Er kannte Wolfsblut aus seiner Welt, doch damals war der Geist nur ein Welpe gewesen... Nichts besonderes, er hatte nicht einmal Anzeichen für eine besondere Mcht gegeben.

Jcksn:
Ich folgte dem Mädchen und dem Hirsch unsicher in den Wald und spürte die Macht des Hirsches um mic herum. Es war ast so als wollte er mich zerquetschen.. Doch irgendetwas hielt ihn davon ab, vielleicht war sie es? Aber warum sollte sich ein Elementargeist zurück halten? Wolfsblut tat das nie... weswegen wir oft schon im Streit gelegen hatten... Genauso wie damals vor 15 Jahren...
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 8:43 am

Elaine
Der Rückweg dauerte bedeutend länger. Zwar versuchten unsere beiden Gäste nicht zurück zu fallen, aber sie waren langsam, erschöpft und ich bemerkte wie Echo ihnen die eine oder andere Wurzel vor die Füße wachsen ließ oder ein Ast ihnen plötzlich ins Gesicht schnellte. Dennoch ermahnte ich ihn nicht. Er brachte seinen Unmut zum Ausdruck, damit musste man bei einem Geist eben leben. Nach etwa einer Stunde sah ich sich den Wald von sich aus aufteilen und erkannte meine Hütte mit dem großen Kräutergarten. Ich sprang wieder von Echo herunter und landete mit den Füßen im weichen Gras. "Hier sind wir. Mein Heim. Bitte behandelt es mit Respekt."

Wolfsblut
Er trabte vor Jackson und ließ die kleinen Äste verglühen, wenn sie ihm zu nahe kamen. Das kostete Seelan, aber ihn störte es nicht, wenn Jackson etwas litt. Es war besser, als wenn er Äst abbekam. Es erhöhte nur seine Gereiztheit.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 305058
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 8:49 am

Echo:
Er trabte leicht hinter Elaine her und lief dann an ihr vorbei zu der Wiese. Saftiges Grün lockte ihn, denn mittlerweile knurrte auch ihm der Magen und er fraß sofort gierig das saftige Gras. Der Verbrauch von Seelan war auch für ihn auf Dauer anstrengend, besonders wenn er dafür nichts von der Energie von Elaine nehmen wollte. Doch auch während des Fressens ließ er die Beiden Eindringlinge nicht aus den Augen und war auf jede Aktion der Beiden vorbereitet.

Jackson:
ich sah mich erschöpft um und spürte wie Wolfsblut mir immer wieder Seelan entzog. gerade als wir ankam verpasste ich dem schwrazen Wolf sofort eine deftige Kopfnuss und zog ihn am Schwanz zurück. Das hasste er wie die Pest. Als das Mädchen jedoch anfing zu sprechen hörte ich sofort auf mich mit ihm rum zu ärgern und drehte mich einmal um Kreis um die Lichtung genau in Augenschein zu nehmen. War das wirklich noch die Welt, die ich kannte? Hier war keine Grausamkeit... Kein leid... Aber wieso?
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 8:59 am

Elaine
Ich lächelte ihnen zu. Wenigstens war Echo nicht mehr so aufgebracht, auch wenn ich seine Anspannung bis zu mir spüren konnte. "KOmmt am besten erstmal ins Haus, dann kümmere ich mich um deine Verletzungen. Dein Geist kann gerne mitkommen." Danach lief ich zum Haus und holte dabei nebenbei einige Kräuter, die die Wintermonate überstanden hatten. Ich betrat meine Hütte. Sie war schlicht und nur mit dem nötigsten ausgestattet. Ein alter Holztisch mit drei Stühlen, ein Kamin über dessen Feuer ich auch kochte und verschiedene Regale und Schränke. Überall hingen Kräuter und erfüllten den Raum mit ihrem Duft. Über eine Leiter kam man zu meinem Schlafplatz, links war außerdem noch mein Waschraum, der aus einer natürlichen Quelle bestand. Zudem hatte ich unten noch eine kleine Koje für Gäste mit Ausblick in den Garten. Da ich nie Gäste hatte, war sie mein Leseplatz. "Du kannst dich hinsetzen, ich werde mich gleich um deine Verletzung kümmern."

Wolfsblut
Er unterdrückte ein Jaulen und schnappte nach Jacksons Hand, konnte sie aber nicht erwischen. Allerdings würde sein Medium dafür bezahlen, dass es ihn so ärgerte. "Das wirst du bereuen", knurrte er, lief dann aber zum Haus des Mädchen, wobei er dem Hirsch einen hochnäsigen Blick zuwarf. Was für ein schwacher Geist, das er sich einem Menschen untewarf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RS Elementargeister    

Nach oben Nach unten
 
RS Elementargeister
Nach oben 
Seite 1 von 8Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RS Forum :: Ete und Jani :: unsere RS^^-
Gehe zu: