Dieses Forum darf nur mit Erlaubnis des Admins benutzt werden.
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 RS Elementargeister

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 9:14 am

Jackson:
Schweigend folgte ich dem Mädchen und sah mich in ihrer Hütte um, es wirkte alles sehr naturbezogen und überhaupt nicht so wie in den Städten und Gasthöfen, die ich kannte. Irgendetwas sagte mir, dass der Krieg bis hierhin noch gar nicht vorgedrungen war... Wahrscheinlich wusste dieses Mädchen nichts von dem Leid, dass außerhalb des Waldes herrschte... Ohne zu Zögern zog ich mein blutbesudeltes Hemd aus und zuckte bei jeder Bewegung des Oberkörpers zusammen. Die Wunde schmerzte und ich wusste, dass Wolfsblut diese Schmerzen durch Hitze verschlimmerte. Doch das ließ ich mir nicht anmerken... Irgendwie bewunderte ich das Mädchen, sie hatte ihren Geist bezähmt und schien ihm viel zu bedeuten... Dieses Gefühl kannte ich nicht.. Wolfsblut hatte sich zwar um mich gekümmert als ich vier war, doch das war nur damit er überleben konnte. Zumindest dachte ich so.. Warum sonst sollte er sich um mich kümmern? Zögernd setzte ich mich auf den Holztisch und sah nach draußen. Mein Verband hatte sich inzwischen mit Blut voll gesogen und ich wollte gar nicht wissen wie es darunter aussah... Dieser verdammte Schwertkämpfer hatte mich einfach blöd erwischt, wenn Wolfsblut nicht auf einmal aufgejault hätte, wäre ich auch nicht abgelenkt gewesen! Es war seine Schuld, dass ich eine Wunde hatte die bis zu meinem Knochen ging! Nur seine...
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 9:23 am

Elaine
Ich drehte mich um und sah die blutende Wunde an seiner Brust. "Wie schrecklich...", stieß ich leise und ein wenig erschrocken hervor. Schnell holte ich aus meinen Schränken die notwendigen Bandagen und Kräuter. "Das könnte etwas wehtun, aber danach wird es besser." Behutsam zupfte ich an dem Verband, der sich schon vollkommen mit Blut voll gesogen hatte und schnitt ihn auf. Darunter wurde es aber nicht angenehmer. Ich wusste nicht wie lange er den Verband nicht gewechselt hatte, doch das Fleisch stank bereits und die Wunde hatte sich entzündet, sodass ich sie nur noch schwach als eine tiefe Schnittwunde erkennen konnte. Von einem Kampf? Sie mussten angegriffen worden sein. Ich bat stumm die kleineren Feuergeister darum ein Feuer zu entzünden, woraufhin sich eine schwache Glut bildete. Allerdings spürte ich allgemeine Unruhe, wohl vor allem wegen seines Geistes, der in der Tür stand. Ich füllte einen Topf mit Wasser und einigen Kräutern für einen Sud, der seine Schmerzen stillen sollte und säuberte nebenbei erstmal die Wunde. "Ihr müsst schon eine Weile unterwegs sein. Die Wunde sieht nicht gut aus. Ich muss etwas herausschneiden..."

Wolfsblut
Misstrauisch sah er sich in der Hütte um. So bäuerlich. Aber wenigstens besser als die letzten Nächte nur durch den Wald zu rennen. Das Mädchen kümmerte sich um Jackson. Kurz wartete er in der Tür und lief dann vor den Kamin, wo er sich niederließ. Hier wimmelte es von kleinen Geistern. Weitere Schwächlinge, die für die Geister arbeiten. Sie hatten Angst vor ihm und wirbelten herum, dass er ein Lachen unterdrücken musste.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 9:29 am

Jackson:
Ich blickte kurz zu Wolfsblut und sah dann Elaine an: "Wolfblut geh raus." Sagte ich mit kühler Stimme. Es wäre anstrengend genug leise zu schreien falls sie wrklich etwas heraus schneiden sollte und ich hatte keine Lust das dieser vermaledeite Wolf sich an meinem Leid ergötzen konnte... Das tat er schon viel zu lange... Das Mädchen wirkte etwas geschockt über den Zustand der Wunde und ich legte den opf leicht schief: "So was hast du wohl nicht oft zu behandeln." Stellte ich fest und sah wie der Hirsch uns beobachtete, er war scheinbar nicht glücklich damit, dass wir alleine mit seiner Partnerin waren: "Wie hast du es geschafft, dass der Hirsch auf dich hört? Vielleicht bringt das ja auch etwas bei meinem Geist."
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 9:34 am

Wolfsblut
Er spielte mit dem Gedanken sich zu widersetzen, zumal er gerade einen halbwegs bequemen Platz gefunden hatte, aber diesmal entschied er sich dafür zu gehorchen. Dann konnte er den Hirsch etwas ärgern und vielleicht entdeckte er auch noch etwas Interessantes in der Nähe. Also erhob er sich wieder und lief nach draußen.

Elaine
Ich nahm den Topf wieder vom Feuer und goss den dampfenden Sud in einen Becher um. "Das wird die Schmerzen etwas lindern und inneren Verletzungen vorbeugen...außerdem ist es nicht schlecht, wenn man einige Tage nichts gegessen hat."
Danach machte ich mit der Wunde weiter und befreite sie erstmal von dem Gröbsten. "Echo hört nicht auf mich, er ist ja kein Hund. Wir sind Freunde. Er ist immer etwas übermütig, wenn es um meine Sicherheit geht. Bei deinem Geist scheint das anders zu sein." Nachdem ich fertig war, sah die Wunde ein wenig besser aus und doch irgendwie noch schlimmer. An den Rändern wirkte sie eitrig und ausgefranzt, weshalb ich ein Messer nahm und es über dem Feuer etwas desinfizierte. "Neben dir liegt ein Lappen. Wenn ich gleich schneide, kannst du draufbeißen, falls die Schmerzen zu schlimm sind."
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 9:39 am

Echo:
Er blickte auf als Wolfsblut aus dem Haus lief, doch dann wandte er seine Aufmerksamkeit wieder dem Gras zu und mampfte vor sich hin. Besser man ließ diese Feuergeister einfach in Ruhe, sie waren ein unangenehmes Volk und er hatte nicht das Bedürfnis dem kleinen Welpen weh zu tun.

Jackson:
Ich sah sie nachdenklich an und verstand nicht wie sie einen Elementargeist als Freund bezeichnen konnte. Sie waren unkontrollierbar und Wolfsblut ließ mich das oft genug wissen... Schweigend nahm ich den Lappen und musterte ihn, doch ich entschied mich dazu ihn nur in der hand zu behalten. Alles andere ließ mein Stolz nicht zu... Ich wollte nicht schwach wirken, dass wollte ich nie.. Niemand hatte mit dir Mitleid auch wenn du schwach und verletzbar wirkst... "Du bist komisch.." sagte ich nur leise und blcikte nach draußen. Hoffentlich tat dieser verdammte Wolf nichts, dass wir später bereuen würden.
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 9:46 am

Wolfsblut
Er bemerkte, dass der Hirsch ihn ignorierte und lief erstmal im Halbkreis um ihn herum, scheuchte dabei einige kleinere Geister auf. Vielleicht sollte er sich einige von denen schnappen oder würde ihn der andere Geist dann angreifen. Ohne genügend Seelan wäre dem wohl schwer entgegen zu kommen. Wolfsblut mochte stur und selbstsüchtig sein, aber er war nicht dumm. Er wusste, wann er sich zurückhalten musste.

Elaine
"Ich bin komisch? Ihr seit die Fremden, die verletzt durch unseren Wald laufen", erklärte ich amüsiert und schnitt dann langsam und vorsichtig die verfaulten Fleischreste ab. Er zuckte und ich machte mehrmals Pausen. Nach einigen Minuten war ich fertig und wischte das Blut beiseite. "Jetzt kommt noch Alkohol, um alles zu desinfizieren und dann werde ich nähen", erklärte ich geduldig meine nächsten Schritte und machte dann auch schon weiter. Zu meiner Überraschung blieb er stumm, trotz aller Schmerzen. War er so ein stolzer Kerl? Bei mir hatten schon Patienten wegen weniger Schmerzen nach ihrer Mutter gerufen. Doch nach einer halben Stunde war es geschafft und ich legte einen neuen Verband an, den ich in eine Kräutertinktur eingelegt hatte. "So, dass sollte reichen. Ich hoffe, dass es dir schon etwas besser geht." Ich legte die blutverschmiete Schürze ab und wusch mich in einem Eimer Wasser.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 9:53 am

Echo:
Echo sah sofort auf al der Wolf um ihn herum lief und spürte deutlich die Annspanung in seinen Muskeln. Ohne zu Zögern ließ er die Erde leicht beben und Wurzeln fesselten die Pfoten von Wolfsblut: "Wage es dich nicht mich zu belästigen. Du wärst nicht mal stark genug mich zu töten wenn du im Vollbesitz deiner Kräfte wärst." Grollte der Hirsch und sah seinen Konkurrenten mit wütendem Blick an. Niemand, der seinen Vertragspartner so wenig respektierte konnte ihm auch nur ein Haar krümmen.

Jackson:
Ich wimmerte oder schrie nicht einmal wegen der Behandlung, zwar spürte ich den Schmerz doch es war mir nicht fremd meinen Geist von meinem Körper zu trennen. Das bedeutete, dass ich oftmals trotz großer Schmerzen meine Gegner besiegen konnte, ihr irrtierter Blick wenn ich mich aufrappelte und einfach das Schwert in ihren Körper rammte war immer wieder herrlich. Wolfsblut hatte es mir unter Schmerzen beigebracht... Er hatte mir vieles gezeigt und war oft ungeduldig gewesen... Daher hatte ich auch diese ganzen Bissnarben am Körper. Aber ich war auch nur durch ihn stark geworden...
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 9:58 am

Wolfblut
Er knurrte, wollte brüllen und hielt es zurück. Seine Stimme jedoch hätte töten können. "Wie kannst du es wagen, Echo....nur weil du gerade in einer besseren Stellung bist, traust du dich, dich so aufzuspielen. Warte nur bis sich mein Medium erholt hat, dann werde ich es dir zeigen."

Elaine
"Du kannst dich erstmal hinlegen." Ich deutete kurz auf die Liege und wandte mich dann der Kochstelle zu. "Ich mache dir etwas zu essen. Der Eintopf wird etwas brauchen, aber danach wird es dir auf jeden Fall wieder gut gehen", kündete ich an und begann das Gemüse zu schneiden und alles Notwendige zuzubereiten. "Wenn du sehr großen Hunger hast, habe ich auch noch etwas Brot und Käse dahinten im Schrank. Nimm dir einfach was du brauchst..."
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 10:03 am

Echo:
Er blcikte Wolfsblut mit kaltem Blick an und kaute seine Portion Gras zu ende: "Du würdest dein medium mit deinem dummen Geplänkel umbringen. Wahrscheinlich weißt du nicht einmal, wie du deine eigene Kraft benutzen kannst oder? Oder besitzt du davon gar keine?" Hochnäsig blickte ich den schwachen Wolf vor mir an: "Ich beschütze dieses ganze Dorf und was tust du? Schaffst es nict einmal einen kleinen Jungen zu beschützen an dem dein leben hängt. Wie schwach du doch bist kleiner Wolf."

Jackson:
Ich stand vorsichtig auf, bewegte meine Arme und zog wieder dasblutbesudelte Hemd über meinen Kopf. "Danke für die Hilfe." Schnellen Schrittes ging ich nach draußen: "Wolfsblut wir gehen." Ic wollte nicht lnger bleiben denn wir brachten nur den Tod... Und das konnte ich diesem Mädchen einfach nicht antun...
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 10:11 am

Wolfsblut
Er bäumte sich auf, verbarg die leichte Unsicherheit. Eigene Kraft? Was redet er da? Die beste Energie bekam man von den Menschen, sofern man nicht frei sein konnte. Die Freiheit hatten sie ihm genommen, da konnte er sich genauso gut an ihm bedienen. "Keine Sorge, ich habe ihm beigebracht gefälligst am Leben zu bleiben und wie du siehst ist er das auch noch. Wenigstens habe ich mich nicht einem kleinen Mädchen unterworfen wie du...selbst einen anderen Namen trägst du nun. Aber ich weiß wer du bist Chrom...." Als Jackson aus dem Haus kam, nutzte er wieder das Seelan und verbrannte die Wurzeln, um zu ihm zu kommen. "Hat ganz schön lange gedauert. Wollen wir nicht noch etwas Spaß haben?", fügte er mit funkelnden Augen in Richtung Echo hinzu.

Elaine
"W.Warte! Du kannst noch nicht gehen! Du bist verletzt!", rief ich und lief ihm nach. Warum hatte er es so eilig? Wurde er erfolgt und hatte Angst? "Du...ihr seit hier sicher. Niemand betritt den Wald ohne Echos Wissen. Und niemand kommt bis hierher, wenn er nicht gute Absichten hat."
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 10:17 am

Echo:
Er spürte blanke Wut in sich und musterte Wolfsblut, seine Einstellung war einfach widerlich. Der Junge litt unter dieser Verbindung und das würde den Tod der Beiden bedeuten. Sofort blickte der Hirsch auf als Elaine aus dem Haus trat und legte den Kopf leicht schief: "Warum willst du sie festhalten? wenn sie gehen wollen, dann lass sie. Wir brauchen keinen dreckigen Feuergeist hier. Er wird nur Zerstörung über uns bringen nichts anderes. Sollen sie doch sterben." Eigentlich schätzte Echo jedes Leben, doch diese Beiden hasste er wie die Pest, sollten sie doch sterben. Es wäre keine Schande für diese Welt sndern eine Erleichterung.

Jackson:
Ich sah Wolfsblut an und schüttelte den Kopf: "Nein. Wir bringen diesem Ort keinen Schmerz!" nurrte ich und sah dnn zu Elaine... Sie war zu gut für dieses Leben... Jeder konnte diesem unschuldigen Mädchen weh tun.. "Es tut mir Leid.. Ich bin kein guter Mensch, liegt wahrscheinlich an Wolfsblut aber ich kann dir kein Leid bescheren... Das wäre selbst für mich zu grausam..."
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 10:24 am

Wolfsblut
Die Luft zwischen ihnen schien geradezu zu knistern, aber er blieb an der Seite seines Menschens. Jackson starb nicht, solange er an seiner Seite war, auch wenn er dafür alle anderen auslöschen musste. Aber sie würden für das bezahlen, was sie ihm angetan hatten.

Elaine
"Echo! Wie kannst du es wagen sowas auch noch direkt vor mir zu sagen!" Wütend sah ich in seine Richtung und rannte dann Jackson nach. Der Wolf sah mich drohend an, aber ich hatte keine Angst, sondern griff nach seinem Arm. "Bleib doch wenigstens über Nacht. So wirst du dich wenigstens etwas erholen können. Der Wald ist riesig, wo wollt ihr denn hin? Ich kann euch helfen, aber dafür müsst ihr euch erst ausruhen."
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 10:28 am

Jackson:
Fragend und überrascht sah ich Elaine an und legte den Kopf schief. Sie war wirklich merkwürdig, warum wollte sie uns unbedingt helfen? Nach allem was Wolfsblut getan hatte, sorgte sie sich trotzdem um unser Wohl. Unsicher blickte ich in Wolfsbluts Richtung aber ich wusste, dass ich gerne bleiben wollte: "Ähm... Ja... Ja okay... Aber warum machst du das?" Fragte ich leise und sah sie dabei nicht an... Es war mrkwürdig umsorgt zu werden... Und ließ in mir unangenehme und schmerzhafte Erinnerungen hoch steigen.

Echo:
Er schnaubte wütend und funkelte Elaine an, manchmal wurde er auch etwas harsch aber er wollte sie doch nur beschützen... Warum verstand sie nicht wie gefährlich diese Typen waren?!
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 10:44 am

Elaine
"Ist es so seltsam, dass ich nicht will, dass ihr sterbt?", fragte ich leise und ließ ihn dann langsam los. Wenn ihr jetzt geht, dann werde ich mir ewig Vorwürfe machen. Es ist wohl recht selbstsüchtig, aber..." ich sprach nicht weiter und war kurz den Tränen nahe, doch ich riss mich zusammen und lächelte. "Wenn ihr wollte, dann ist es nur für eine Nacht, aber ihr könnt auch länger bleiben. Ich habe alles da, was man braucht und ich kann deine Wunde überwachen."

Wolfsblut
Also würden sie doch länger bei diesem Echo bleiben? Dieser Hirsch regte ihn auf. Jetzt beschützte er alle, aber in der Geisterwelt war er doch selbst nicht besser gewesen. Aber gut, sie hatten das Mädchen auf ihrer Seite. Vielleicht konnte er auch ihr Verhältnis etwas auf die Probe stellen.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 10:50 am

ackson:
Ich sah sie verwirrt an und legte leicht den Kopf schief, es war merkwürdig umsorgt zu werden... Dieses Gefühl kannte ich nicht... Zumindest hatte ich es lange nict mehr gefühlt... "Vielen Dank Elaine... Entschuldige mein verhalten... Ihc bin es nicht gewohnt gut behandelt zu werden und nicht als Monster angesehen zu werden." Mein Lächeln war sanft und ich spürte wie auf einmal meine Beine unter mir nachgaben. Men Körper brach unter der Anstrengung zusammen und ich spürte nicht einmal mehr den Aufprall, da ich bereits das Bewusstsein verloren hatte.

Echo:
Schnell stürzte der Hirsch vor und fing den Jungen auf, er hatte seine Gestalt von einem Hirshc zu einem wunderschönen jungen Mann gewechselt und sah zu Elaine: "Ich hoffe du weißt was du tust..." sagte er nur und trug dann Jackson ins Haus. Scheinbar waren die Beiden schon lange unterwegs, denn er war absolut kraftlos...
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 10:57 am

Elaine
Dankbar sah ich zu Echo. Seine menschliche Gestalt war noch ungewohnt für mich, aber ich war auch noch von den Worten des Jungen abgelenkt. Nicht als Monster bezeichnet zu werden...etwa wegen seines Geistes? Das hatte doch niemand verdient. "Du willst bestimmt bei ihm sein." Der Wolf wirkte ruhig und beinahe desinteressiert, für mich war es irritierend. Echo legte ihn auf das Bett und ich tastete nach seinem Puls, aber er war wohl nur erschöpft. "Gut, dass ich ihn hierbehalten wollte. So wäre er doch keinen Kilometer weit gekommen..." Die nächste Zeit verbrachte ich damit den Eintopf zu kochen und immer mal wieder nach ihm zu sehen.

Wolfsblut
Er bedachte Jackson nur mit einem kurzen Blick und folgte dann ins Haus. Diesmal nahm er wieder den Platz vor dem Kamin ein und sah dabei durchgehend zu dem Medium. Wenn sie etwas falsches tat, würde er das sofort bestrafen. Allerdings war seine Kraft ebenfalls am Ende, soviel konnte er also nicht tun.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 11:01 am

Echo:
Echo setzte sich auf einen der Stühle und wollte ungerne EElaine alleine mit den Beiden lassen. Es behagte ihm nicht wie der Wolf dchte und der Junge schien auch einen Schaden zu haben... Aber im Moment waren sie geschwächt, sodass ich beruhigt meine menschliche Form angenommen hatte. "Bitte jage hier nicht." Sagte ich zu dem Wolf und beobachtete ihn aufmerksam: "Die Tiere hier sind keine Jäger gewohnt."
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 11:05 am

Wolfsblut
"Vielleicht wird es dann Zeit, dass sie welche kennen lernen." Er wollte noch mehr sagen, aber er war müde und ließ den Kopf auf seine Pfoten sinken. "Aber von mir aus sollen sie heute doch ihre Ruhe haben. Mir egal."

Elaine
Ich setzte mich neben Echo und musterte ihn. Wir holten Fleisch meist aus der Stadt, wo es von den Bauern kam. Echo wollte nicht, dass wir jagte und die Menschen im Dorf hielten sich an diese Bitte. Schließlich beschützte er sie alle. "Entspann dich etwas. Es wird schon nichts passieren." Ich glaubte an das Gute in den Beiden.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 11:09 am

Echo:
Er sa sie lange an und seufzte leise. "Du bist zu gutmütig..." Aber das waren nur Worte... Er wusste wie sie dachte und wollte das nicht verändern. Die Beiden Gäste schliefen ganze zwei Tage durch und Elaine kümmerte sich mit allem was sie hatte um die Beiden. Besonders Jackson schien sie mit viel Liebe zu umsorgen... Vielleicht wollte sie das er endlcih verstand, was Liebe bedeutete... Doch er fragte nicht nach, er wollte Elaine nicht bedrängen..
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 11:14 am

Elaine
Meine Entscheidung sie hier zu behalten war richtig gewesen. Ich war erleichtert, aber sorgte mich auch um sie. Ich schlief weniger und gab mir Mühe, dass es ihnen dennoch gut ging. Am dritten Tag stand ich wieder früh aus und kletterte nach unten. Hoffentlich wachten sie bald auf, denn so langsam sorgte ich mich doch, aber ich wollte Echo nicht um Hilfe bitten. Er war genauso besorgt, allerdings um mich.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 11:20 am

Jackson:
Langsam spürte ich wie ich wieder in die Realität zurück kehrte, meine Augenlider fingen an zu zucken und ich öffnete sie nur langsam wegen dem strahlenden Licht. Es war hell... Wie lange hatte ich denn bitte geschlafen? Wolfsbluts Nähe spürte ich sofort und ich wusste, dass die Beiden anderen auch in meiner Nähe waren. Scheinbar hatte das Mädchen sich um uns gekümmert, wie sie versprochen hatte... Merkwürdig... Verschlafen sah ich das Mädchen an und spürte einen gewaltigen Hunger. Die Schmerzen waren besser geworden und ich lächelte schwach vor Erleichterung.

Echo:
Sofort spürte der Hirsch wie der Junge aufwachte, in der ganzen Zeit hatte er seine Gestalt nicht gewechselt und war Elaine zur Hand gegangen. Ihre Kräuter mussten schließlich auch gepflegt werden. Dennoch hoffte er das die Beiden Eindringlinge jetzt endlich abhauen würden...
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 11:27 am

Elaine
Ich folgte Echos Blick und sah, wie sich Jackson aufrichtete. Sofort war ich an seiner Seite und half ihn dabei, legte ein Kissen in seinen Rücken. "Endlich bist du wach. Ich hab mir schon Sorgen gemacht, dass ihr gar nicht mehr aufwacht." Schnell lief ich wieder zur Kochstelle und erhitzte das Feuer. Sicher hatten sie Hunger. Auch der Wolf regte sich ein wenig.

Wofsblut
Sein Kopf fühlte sich leer und schwer an, aber er zwang ihn sich zu erheben. Mit noch vom Schlaf verschleierten Blick musterte er die Hütte. Schöner war sie ja nicht geworden. Aber er fühlte sich ausgeruhter und auch von Jackson konnte er wieder mehr Lebenskraft spüren.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 11:32 am

Jackson:
Verwirrt sah ich zu Elaine und legte den Kopf leicht schief: "Danke.." Murmelte ich und wuschelte mir durch die Haare. Es schmerzte leicht und ich zuckte leicht zusammen. Müde sah ich mich um und lächelte leicht: "Warum hilfst du uns?" Fragte ich unsicher und musterte das mädchen während sie sich darum bemühte etwas zu essen zu machen. "Ich will nicht unhöflich wirken.. Nur kenne ich das von niemandem... Vor allem in diesen Zeiten ist es ungewöhnlich.."
Nach oben Nach unten
Jani-chan x3

avatar

Anzahl der Beiträge : 1044
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 21
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 11:36 am

Elaine
"Wie ich es dir gesagt habe...ich mag es nicht, wenn Leute leiden. Und ihr habt mir nichts getan, warum soll ich euch also verletzt zurücklassen. Außerdem seit ihr meine Gäste." Ich lief zwischen Küchenzeile und ihm hin und her und stellte ihm schließlich ein Tablett mit einem einfachen Eintopf und Tee hin. "Es ist nicht sehr deftig, das würde dir nicht gut tun, aber ich hoffe es schmeckt trotzdem. Isst dein Geist auch etwas oder ernährt er sich vom Umfeld?" Wölfe waren Fleischfresser, aber vielleicht sog er auch wie Echo manchmal Geisterpartikel aus der Luft.
Nach oben Nach unten
Ete95

avatar

Anzahl der Beiträge : 298711
Anmeldedatum : 26.01.13
Alter : 23

BeitragThema: Re: RS Elementargeister    So Jul 26, 2015 11:40 am

Jackson:
Ich sah das Essen an und meine Augen leuchteten sofort bei diesem Duft blau auf. Manchmal kam noch immer der normale Mensch in mir zum Vorschein und ich haute sofort gierig rein: "Ähm stell ihm einfach auch etwas von dem Eintopf hin, wenn das okay ist. Er ernährt sich hauptsächlich von meiner Kraft, zum jagen haben wir nie zeit." Dabei stopfte ich mir immer mehr Essen in den Mund und schlcukte es gierig herunter. Es war warm aber ich verbrannte mich nicht, wie immer. Das war das einzig positive an unerer Verbindung: Die Immunität gegen Feuer. Das hatte mir schon ziemlich oft das Leben gerettet: "Schmeckt echt lcker." grinste ich.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RS Elementargeister    

Nach oben Nach unten
 
RS Elementargeister
Nach oben 
Seite 2 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
RS Forum :: Ete und Jani :: unsere RS^^-
Gehe zu: